Vorlesen
>> Kursdetails

Y6070Z6 Kombinierter Vorbereitungslehrgang in Abendform auf den nachträglichen Erwerb der Schulabschlüsse der Sekundarstufe I - Hauptschul- oder Realschulabschluss für Nichtschüler*innen

Kursleitung Dozententeam
Beginn Mo., 07.09.2020, 17:00 - 21:00 Uhr
Dauer
Kursgebühr monatliche Gebühr beträgt 48 € bzw. 72 €
Ergänzende Angaben  

Bildungswege verlaufen nicht immer gradlinig. Wer einen Schulabschluss nachträglich erwerben und beruflich weiterkommen möchte, investiert in seine Zukunft.
Sie haben sich entschieden, einen Schulabschluss auf dem Zweiten Bildungsweg zu machen?
Der Vorbereitungslehrgang in Northeim richtet sich gleichermaßen an Nichtschülerinnen und Nichtschüler mit erfüllter Schulpflicht, erwachsene Erwerbslose oder Beschäftigte in Teilzeit- oder Vollzeit, alleinerziehende Mütter und Väter, Geringverdiener, Menschen mit und ohne gesundheitliche Einschränkungen, mit und ohne Migrationsgeschichte.

Der kombinierte Vorbereitungslehrgang in Abendform findet in der Außenstelle der Kreisvolkshochschule in Northeim, Wallstraße 40, von Montag bis Freitag, von 17 bis 21 Uhr statt. Der Lehrgang dauert 11 Monate, die monatliche Kursgebühr für den HSA beträgt 48 € bzw. für den RSA 72 €. Wir bieten das Konzept des Blended Learning an. Es ermöglicht die Verknüpfung von Online-Lernen und Präsenzunterricht. Das gesamte Unterrichtsangebot umfasst die Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Wirtschaft, Biologie und Physik.

Die Abschlussprüfungen zum Erwerb der Abschlüsse des Sekundarbereiches I durch Nichtschüler*innen werden nach der Verordnung über die Prüfungen (NAVO Sek I vom 11.02.2016) vor der Landesschulbehörde abgelegt. Die Verordnung regelt die Prüfungen, durch die die Nichtschüler*innen den Hauptschulabschluss, den Hauptschulabschluss Sek I, den Realschulabschluss und den erweiterten Realschulabschluss erwerben können.

Interessenten senden bitte ihre Bewerbungsunterlagen in docx oder pdf-Format an die E-Mail: info@kvhs-northeim.de: ein Motivationsschreiben mit dem Hinweis, welcher Schulabschluss beabsichtigt wird, einen tabellarischen Lebenslauf mit aktuellen Kontakten wie die Telfefonnummer zur kurzfristigen Kontaktaufnahme, eine Fotokopie des Abschluss- oder Abgangszeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule, gegebenenfalls des Schulzeugnisses der BBS, eine beidseitige Kopie des Personalausweises.
Bei offenen Fragen bitte an Frau Sydymanova, Programmbereichsleiterin Zweiter Bildungsweg, eine E-Mail: hsydymanova@landkreis-norteim.de senden oder einen Termin für die telefonische oder persönliche Fachberatung unter der Tel.: 05551 / 708 - 8218 oder - 8210 vereinbaren.




Termine

Datum
07.09.2020
Uhrzeit
17:00 - 21:00 Uhr
Ort
Wallstr. 40, Northeim, KVHS, Raum U 16



Kursort

Northeim, Kreisvolkshochschule
Wallstraße 40, Raum U 16