Vorlesen
KVHS stellt neues Programmheft vor. Foto: Senger
KVHS stellt neues Programmheft vor. Foto: Senger
Titelseite
Titelseite Programmheft Herbst/Winter 2018/2019

Mit einem Lächeln durchs neue Programmheft Herbst/Winter

Erstellt von Eckhard Senger |

Das neue Programmheft der KVHS ist da! Es enthält 432 Kurse, Wochenendveranstaltungen, Einzelveranstaltungen und Bildungsurlaube. Von der Titelseite werden die Leserinnen und Leser freundlich angelächelt. Das 132 Seiten umfassende Heft wird am letzten August-Wochenende per Post (zusammen mit „Einkauf aktuell“) an die Haushalte im Landkreis verteilt.

Einbeck. Das Semester Herbst/Winter beginnt am 1. September und dauert bis zum 31. Januar. Die 434 Angebote enthalten fast 11.000 Unterrichtsstunden. Die Themen bewegen sich zwischen „Achtsamkeit“ und „Zuschneiden“. Programmbereiche sind „Mensch und Umwelt“, „Pädagogik“, „Pflege und Betreuung“, „EDV/berufliche Bildung“, „Grundbildung, Schulabschlüsse“, „Sprachen“, „Deutsch und Integration“, „Kultur und Gestalten“ und „Gesundheit“. Der Leiter der KVHS, Klaus Haendel, und die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben das Halbjahresprogramm jetzt Medienvertretern vorgestellt und erläutert. Möglich werden die Veranstaltungen durch zahlreiche nebenberufliche Kursleiterinnen und Kursleiter.

Hier können Sie unser neues Programmheft durchblättern

Fremdsprachen und Deutsch

Einer der Schwerpunkte des Programms sind wieder die Sprachkurse. Im Angebot sind die Fremdsprachen wie Englisch und Französisch, aber auch Sprachen, die seltener unterrichtet werden, wie Arabisch oder Dänisch. Um das Finden der richtigen Kurse zu erleichtern, bietet die KVHS Einstufungsberatungen an. Die Kreisvolkshochschule bietet aber auch viele Gelegenheiten, Deutsch zu lernen. Auch dafür gibt es Beratungen und Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Gesundheit

Die KVHS organisiert auch wieder zahleiche Kurse zum Thema Gesundheit. Die beinhalten zum Beispiel Entspannungsmethoden, Yoga-Kurse, Qi Gong, Taiji Quan, Bewegung und Körpererfahrung, Tanzen, Gymnastik, Rad fahren für Frauen, Gedächtnistraining und zahlreiche Kochkurse.

Kreativ sein

Darüber hinaus können Interessierte in Kursen der KVHS kreativ sein, sich informieren, über den Tellerrand gucken und ihren Horizont erweitern. Zum Beispiel in Malkursen, beim Arbeiten mit Ton oder Kursen aus den Bereichen Musik.

Workshop „Gute und böse“ Musikbeiträge von Musikschaffenden zu kriegerischer Zeit, 6.10., 10 bis 16.30 Uhr, Northeim; Fragestellung: Bezogen Musikschaffende in Kriegszeiten mit ihrer Musik Stellung, um sich für oder gegen den Krieg zu positionieren? Aktueller Bezug: Echo, kostenfrei.

Neu: Blues Harp Workshop (vom einfachen Melodienspiel bis hin zum Blues werden grundlegende Spieltechniken ohne Notenkenntnisse vermittelt, 1.12., 10 bis 17.30 Uhr, Northeim); Klarinette lernen (Einstieg ohne Vorkenntnisse möglich, 12.9.,16.30 Uhr, Erich-Kästner-Schule, Northeim);

Wieder dabei: Komposition/Songwriter-Kurs (15.10., Northeim), Steel-Drum Workshop (19.1.19, Northeim)

Altbewährtes: Projektchor „Popchor“ (montags, 19.45 Uhr, Northeim), KVHS-Orchester (mittwochs, 18.30 Uhr, Northeim)

Einbeck, Junge Linde: Afrikanisches Trommeln für Anfängerinnen und Anfänger, Motto: Trommeln kann jeder, 27.10., 15 bis 17.15 Uhr.

Pädagogik

Im Bereich Pädagogik gibt es unter anderem Lehrgänge für Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen sowie zu den Themen Systemische Familienberatung und Qualifizierung zur Tagespflegepersonen.

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich 32 „Kinder und Familie“ des Landkreises Northeim wird es einen Qualifizierungslehrgang zur Kindertagespflegeperson (190 Unterrichtseinheiten, Zertifikat, Infotermin 25.9. in Northeim) geben.

Hubertus von Schönebeck (Vortrag mit Gespräch) zum Thema: Kinder sind wunderbar! – Unterstützen statt erziehen, 14.11.18, Northeim)

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte oder für alle, die mit Kindern und Jugendlichen ein Theaterstück inszenieren wollen (21.9./22.9., Northeim): Theaterarbeit im pädagogischen Alltag

Anmeldungen schriftlich oder online

Alle Einzelheiten gibt es im Programmheft und auf dieser Homepage. Sie enthält auch Videos, die anschaulich über das Geschehen bei der Kreisvolkshochschule informieren – sogar auf einem eigenen Kanal auf der Video-Plattform YouTube. Anmeldungen sind schriftlich ab dem letzten August-Wochenende möglich. Entweder mit den Anmeldevordrucken im Programmheft oder online über diese Homepage.

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Karin Ganßmann (Leiterin der Außenstellen Einbeck und Dassel), Stefanie Turano (Programmbereichsleiterin Fremdsprachen und vhsKonzept), Jessica Krause (Kontaktstelle Musik), Sarah Ohst (Programmbereichsleiterin Gesundheit in Vertretung), Klaus Haendel (Leiter der KVHS) und Martin Heuer (Programmbereichsleiter EDV und Beruf).

Es folgen stichwortartig spezielle Infos für bestimmte Bereiche:

Fremdsprachen in Northeim und Uslar

Northeim: 42 Fremdsprachenkurse in zwölf verschiedenen Fremdsprachen.

Erfreulich breites Angebot mit den Schwerpunkten Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Außerdem Chinesisch, Polnisch, Russisch, Latein, Neugriechisch, Norwegisch, Arabisch.

Im Bereich Englisch:

Kostenlose Einstufungsberatung am 7. September ab 18.30 Uhr, ohne Anmeldung hingehen und sich einstufen lassen in welchen Kurs man passt.

„Refresherkurs“ für Wiedereinsteigende auf Englisch

Business Englisch Kurs auf der Niveaustufe A2/B1

Drei Bildungsurlaube Englisch unter anderem Business English im Januar auf verschiedenen Niveaustufen.

Besondere Angebote:

Japanische Kalligrafie, Französische Entdeckungsreise: Französisches Frühstück am Samstagvormittag mit einer Muttersprachlerin, Italienisch lernen mit Liedern.

Kurse für Neulinge, die eine Sprache von Anfang an neu erlernen möchten bietet die KVHS Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und Japanische Kalligrafie.

Neu: Fortgeschrittene in Italienisch können bei einer Muttersprachlerin wieder einsteigen.

Uslar:

Auch in Uslar gibt es Englisch, Französisch und Spanischkurse auf verschiedenen Niveaustufen.

Neu in Bodenfelde Englischkurs für Wiedereinstieg und zum Auffrischen.

Der Unterricht findet in kleinen Lerngruppen statt, unterrichtet von Dozenten die Erfahrung in der Erwachsenenbildung haben und eine Fremdsprache studiert haben oder Muttersprachler sind.

Einbeck:

In Einbeck 24 Fremdsprachenkurse in sechs Sprachen.

Schwerpunkte: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch.

Zussätzlich selten unterrichtete Sprachen wie Arabisch und Dänisch.

Erfreulich, dass es Kurse für Neulinge gibt in Englisch, Dänisch, Französisch und Arabisch. Wer neu in diese Sprachen einsteigen möchte, hat die Gelegenheit in kleinen Lerngruppen vor Ort diese Sprachen von Grund auf zu erlernen.

„Falsche Anfängerinnen und Anfänger“ in Englisch haben die Gelegenheit mittwochs an zwölf Abenden wiedereinzusteigen und zu wiederholen.

Kostenlose Einstufungsberatung in der KVHS Einbeck am 04.09. ab 18.30 Uhr, ohne Anmeldung hingehen und sich einstufen lassen in welchen Kurs man passt.

Cambridge Certifikate Kurs bereitet auf die Cambridge Prüfung vor.

Kreativ Bereich

Northeim

Malkurse im Bereich der Ölmalerei, Aquarell, Acryl, Zeichnen und Tusche sind im Angebot.

Neu im Angebot ist ein Acryl-Kurs, in dem es um die Landschaftsmalerei geht.

Eine Besonderheit sind die Tuschekurse und das meditative Zeichnen „ Zentangle®“.

In einer Gruppe Dinge selber tun, dass weiß auch die „Do it yourself“ DIY Kultur- macht glücklicher und ist nachhaltiger. In diesem Sinne bietet die KVHS auch wieder Nähkurse an. Kleidung, Taschen oder Kissen selber zu gestalten und zu erstellen macht Freude und zufrieden.

Ein Kurs zur typgerechten Garderobe rundet das Angebot ab.

Uslar

In Uslar wird es einen neuen Kurs zur Stilberatung geben.

Einen Schwerpunkt in Uslar bieten die zahlreichen Malworkshops in Acryl und Aquarell, die für Neulinge und Fortgeschrittene geeignet sind.

Ein neuer Kurs der Acrylmalerei „leuchtende Blumen“ einer neuen Dozentin setzt den Schwerpunkt bei interessanten Strukturen und Effekten durch spezielle Grundierungen auf denen dann mit Acryl aufgebaut wird.

Eine Rarität ist der Stickkurs: „Schwälmer Weißstickerei“. Das Typische dieser Stickerei sind das Herz und die Tulpe verbunden mit Blättern und Ranken. Die hessische Weißstickerei wird mit viel Liebe und Eifer gearbeitet und ist vielseitig sowie abwechslungsreich.

Im Filzkurs für Menschen mit und ohne Behinderungen können Gegenstände aus Wolle gefilzt werden.

Fortbildungen in pädagogischen Berufen

Berufsbegleitende Fortbildungen in Northeim:

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen:

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich in den niedersächsischen Grundschulen als feste Personalressource neben den regulären Lehrkräften etabliert. Sie ermöglichen unterrichtsergänzender Angebote (Spiele, Musik und Rhythmus, Bewegung, Kreatives Gestalten) und unterstützen Lehrkräfte im Unterricht und beim Sport- oder Schwimmunterricht.

Infotermin: Mittwoch, 23.01.2019, 17 Uhr,
Lehrgangsbeginn: Mittwoch, 27.03.2019, 17 Uhr,

Systemische Familienberaterinnen oder -berater

Der berufsbegleitende Lehrgang richtet sich an Menschen, die pädagogisch oder beratend tätig sind. Schwerpunkte sind dabei die Vertiefung und Stärkung sozialer, kommunikativer, methodischer und beraterischer Kompetenzen mit systemischer Sichtweise.

Infotermin: 02.11.2018, 16 Uhr
Lehrgangsbeginn: Freitag, 18.1.2019, 17:00 Uhr

Spezielle Infos zum Thema Gesundheit

In Northeim, Uslar, Nörten-Hardenberg, Hardegsen und Katlenburg-Lindau gibt es „altbewährte“ Kurse, die seit Jahren erfolgreich laufen wie zum Beispiel Yoga, Stressmanagement, Aqua Oriental (für Frauen) oder zahlreiche Kochkurse wie Indische Küche, Französische Küche oder auch „Pizza, Flammkuchen und Co.“

Neu im Programm ist in Katlenburg in Zusammenarbeit mit dem Naturerlebnisraum ein Kursangebot zum Thema „Entspannung und Achtsamkeitstraining in der Natur“. Angeleitete, waldpädagogische Aktionen in Kombination mit einfachen Achtsamkeitsübungen begleiten die Teilnehmenden bei einer entspannenden Reise im „Hier und Jetzt“ des Moments. 24.9., 17 bis 19.15 Uhr, 28.9., 16.30 bis 18.45 Uhr

Gesunde Weihnachtsbäckerei – vegan, vollwertig und zuckerfrei: In diesem Kurs werden ohne tierische Produkte, Weißmehl und Haushaltszucker leckere Plätzchen und anderes Kleingebäck gebacken. 29.11., 18.30 bis 21.30 Uhr in Northeim.

Veganes Festmenü: Gemeinsam wird ohne tierische Produkte ein festliches Weihnachtsmenü erstellt. 4.12.18, 18 bis 21.45 Uhr in Northeim.

Yoga für Berufstätige: Dauerhaftes Sitzen am Arbeitsplatz kann die Gesundheit belasten. In diesem Kurs wird aktiv an dieser Problematik mittels Yogaübungen, Atemtechniken und Meditation gearbeitet. 19.10., 16 bis 17.30 Uhr, 18 bis 19.30 Uhr.

Gessundheitskurse in Einbeck

Außer bewährten Kursen bietet die KVHS zum ersten Mal Faszien-Yoga an: In diesem Kurs erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über Faszien und ihre Bedeutung für eine gesunde Körperhaltung. Im Kurs werden Körper-, Atemübungen und Druckpunktmassagen vermittelt, die zu einer Verbesserung der Faszienversorgung und somit mehr Bewegungsfreude führen können. Der Kurs wird zwei Mal als Workshop angeboten: jeweils sonnabends von 15 bis 18 Uhr, 15.9. (Drüber) und 3.11. (Einbeck).

Klangschalen-Massage: Klang wirkt sich auf alle Zellen des Organismus aus und bringt sie in Schwingung. In diesem neuen Kursangebot haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Schwingungen der Klangschalen bei einem Klangkonzert unmittelbar am eigenen Körper zu spüren und eine tiefe Entspannung zu erfahren. Workshop am Sonnabend, 20.10., in Drüber, 15 bis 18 Uhr

Brainwalking – Denksport: Hier erwartet Interessierte eine spannende Verknüpfung von Gedächtnistraining und Bewegung. Gemeinsam wird Denksport in der Natur betrieben, denn Bewegung kann zu einem besser funktionierenden Gehirn führen und die geistige Leistungsfähigkeit verbessern.Termin am Sonnabend, 30.9., in Drüber, 9 bis 12 Uhr.

Gesundheitskurse in Bad Gandersheim

In Bad Gandersheim gibt es ebenfalls Kurse, die seit Jahren erfolgreich laufen. In diesem Semester gibt es wieder eine Veranstaltung zum Thema „Weinkunde". Dieses Mal werden die „Weine Chiles“ näher beleuchtet. Es gibt Hintergrundinformationen zur Entwicklung des Weinanbaus, zu den wichtigsten Weinanbauregionen und zur Klassifizierung der verschiedenen Weine. Eine Weinverkostung ist ebenfalls vorgesehen. Sonnabend, 24.11., 19.30 bis 23.15, Wächterstübchen im Rathaus.

Speziell für Frauen gibt es das Angebot: „Ein Samstag unter Frauen mit der Fragestellung: Leben wir das Leben, das wir möchten?“ Mittels Phantasiereisen, Tanz und Kleingruppenarbeit werden vorhandene Ressourcen entdeckt und gestärkt. Am Ende des Workshops soll jede Teilnehmerin mit einem guten Gefühl erholt und gekräftigt nach Hause gehen können. Samstag, 10.11., 10 bis 16 Uhr, Zentrum für Salutogenese.

Neu in Bad Gandersheim: Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt KLARO No.14 der Diakonie Außenstelle Bad Gandersheim, Stiftsfreiheit: Gemeinsam ist die Idee erwachsen, Kurse in Zusammenarbeit in den Räumlichkeiten des Treffpunkts KLARO No.14 anzubieten: Zunächst wird es einige Angebote geben, für die nächsten Semester sind weitere geplant:

Vegane – glutenfreie Küche: Gemeinsam wird die vegane und glutenfreie entdeckt, die auf Lebensmittel tierischen Ursprungs verzichtet. Ebenso werden keine Lebensmittel verwendet, die glutenhaltige Getreidesorten, wie zum Beispiel Weizen, Hafer, Dinkel enthalten. Beginn: Dienstag, 16.10., 18 bis 21 Uhr, drei Termine.

Programmheft online durchblättern

Hier können Sie unser neues Programmheft durchblättern

 


Zurück