Vorlesen

VHS: Demokratische Orte des Lernens

Kursdetails

D1013E1 Pergamon II - "Vom Pergamenischen Reich bis zur römischen Vorherrschaft" Bildervortrag

Kursleitung Dr. Hermann Mahnke
Beginn Mi., 27.10.2021, 19:30 - 21:45 Uhr
Dauer 1x
Kursgebühr 8,00 € / ermäßigt 4 Euro
Ergänzende Angaben  

Pergamon vor Ort und in Berlin. Den zweiten Vortrag der Diavortragsreihe "Pergamon - antike Metropole in Bild und Wort" stellt Dr. Hermann Mahnke unter das Thema "Vom Pergamenischen Reich bis zur römischen Vorherrschaft". Am Anfang dieses zweiten Pergamonvortrags zeigt Dr. Mahnke zunächst Bilder vom berühmten Pergamonaltar, der heute im Pergamonmuseum von Berlin teilweise wieder errichtet wurde. Der 120 m lange Relieffries dieses Altars ist eines der größten und bedeutendsten Kunstwerke der Antike überhaupt. Danach wird der Athenatempelbereich mit den Ruinen der zweitgrößten Bibliothek der Antike besichtigt. Das gut erhaltene Theater Pergamons war das steilste der antiken Welt. Nahe gelegen ist der imposante Dionysostempel. Der Burgberg von Pergamon wurde in römischer Zeit vom riesigen Tempel für dem römischen Staatskult überragt,
in dem Jupiter und die Kaiser Trajan und Hadrian angebetet wurden. Wegen des Kaiserkults kam es in Pergamon zu Christenverfolgungen (Offenbarung des Johannes 3,12-17).
Wertvolle Funde vom hellenistisch-römischen Pergamon sind heute an Ort und Stelle im Museum von Bergama, andere im Berliner Pergamonmuseum ausgestellt. Die Bilder von Ausstellungsstücken der Museen, von den historischen Stätten und von Rekonstruktionen der heute in Ruinen liegenden Bauten werden den Besuchern dieses Vortragsabends die Schönheit der antiken Stadt Pergamon anschaulich vor Augen führen.



Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Um zu erfragen, ob noch eine Teilnahme möglich ist, wenden Sie sich an info@kvhs-northeim.de oder 05551 708 8210.

Termine

Datum
27.10.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Hullerser Str. 19, Einbeck, KVHS, Raum 2



Kursort

Einbeck, Kreisvolkshochschule
Hullerser Straße 19, Raum 2, EG