Vorlesen
Kursdetails

D1000E1 Zur Geschichte und Kultur der Juden in Niedersachsen - von 1918 bis 1950

Kursleitung Dr. Peter Schulze
Beginn Do., 04.11.2021, 18:00 - 20:15 Uhr
Dauer 1x
Anmeldeschluss 01.11.2021
Kursgebühr 0,00 €
Ergänzende Angaben  

In einer Zeit gesellschaftlichen Wandels und politischer Krisen halten die Synagogen an der religiösen Überlieferung fest. Angesichts antijüdischer Hetze und der 1933 einsetzenden Entrechtung und Verfolgung der Juden bemühen sich jüdische Gemeinden, Schulen und Wohlfahrtseinrichtungen, die bedrängten Familien zu unterstützen und ihnen Halt zu vermitteln. 1945 wird "Bergen-Belsen" zum Synonym für die Verbrechen der Nationalsozialisten. Nach der Befreiung des Lagers durch die britische Armee wird das Camp Bergen-Belsen zum Ort des Wiederbeginns jüdischen Lebens.




Termine

Datum
04.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Baustr. 15a, Einbeck, Alte Synagoge



Kursort

Einbeck, Alte Synagoge, Baustr. 15a