Vorlesen
>> Kursdetails

V3790A2X Die Weine Chiles

Kursleitung Norbert Braun
Beginn Sa., 17.11.2018, 19:30 - 23:15 Uhr
Dauer 1x
Anmeldeschluss 13.11.2018
Kursgebühr 31,00 € (ermäßigte Gebühr: 27,25 Euro) incl. Weinkosten,
Ergänzende Angaben  

Das Weinseminar richtet sich an Personen mit Freude an guten Weinen sowie Interesse an anderen Kulturen. Geschichte, Klima und Geographie haben in Chile zum Anbau besonderer Weine geführt. Die Entwicklung des Weinbaus, die wichtigsten Regionen, die Weinklassifizierung und eine Reihe von Bodegas werden in schönen Bildern vorgestellt.
Chile hat sich seit 1990 zu einem der bedeutendsten Anbauländer der Welt entwickelt - in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht. Rebland ist genügend vorhanden und die Kosten der Weinerzeugung sind gering. In der Vergangenheit ist das Land vor allem als Produzent preiswerter Rebsortenweine in Erscheinung getreten. Doch das Potential des Landes ist damit nicht ausgeschöpft. Mit den Weinen der neuen Generation zeigt Chile, dass es auch in der internationalen Weinszene oben mitspielt.
Insgesamt werden über 10 Weine verkostet und besprochen, darunter auch Traubensorten, die in Deutschland weniger bekannt sind.
Wenn der Abend nach 23 Uhr ausklingt, sollten alle Teilnehmer/innen einen gemütlichen Abend verbracht und eine Reihe neuer Weine kennen gelernt haben. Insbesondere wird aber auch die Fähigkeit des "Philosophierens über Wein" trainiert worden sein.
Bitte beachten Sie: Das Wächterstübchen befindet sich etwa 130 Stufen über der Altstadt. Eine gewisse Kondition ist beim Aufstieg erforderlich.



Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Um zu erfragen, ob noch eine Teilnahme möglich ist, wenden Sie sich an info@kvhs-northeim.de oder 05551 708 8210.

Termine

Datum
17.11.2018
Uhrzeit
19:30 - 23:15 Uhr
Ort
Bad Gandersheim, Wächterstübchen



Kursort

Bad Gandersheim, Wächterstübchen
Treffpunkt: Treppe Rathaus