Vorlesen
KVHS-Orchester spielt in der Stadthalle. Foto: Senger
KVHS-Orchester spielt in der Stadthalle. Foto: Senger
Klassische Musik auf die Bühne gebracht. Foto: Senger
Klassische Musik auf die Bühne gebracht. Foto: Senger

Klassik trifft Pop - KVHS-Orchester macht den Auftakt

Erstellt von Eckhard Senger |

Das Orchester der Kreisvolkshochschule Northeim hatte die Ehre, die Veranstaltung "Northeim Klassik trifft Northeim Pop" in der Stadthalle musikalisch zu eröffnen. Wieder einmal wurde deutlich, dass die Musikszene im Landkreis Northeim lebt.

Northeim. Auf dem Programm des Orchesters standen Werke von Georg Friedrich Händel, Willibald Gluck und Jean Sibelius. Die Formation der KVHS bestand an diesem Abend aus 13 Streicherinnen und Steichern sowie zwei Querflötistinnen. Die Leitung hatte Heinz Weyhing. Moderator Andy Klapp erinnerte daran, dass neue Mitwirkende immer gern gesehen sind. Probe ist immer mittwochs um 18.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Corvinianum in Northeim. 

Weitere Beteiligte an der Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Stadthalle waren "Singapur" (vier Frauen aus Katlenburg und Berka, die a cappella singen), Drumline und Fanfarenzug Lindau und die Rockband "Midnight Flash". Überraschungsgast war Landrätin Astrid Klinkert-Kittel. Sie spielte zusammen mit Musiklehrerin Carola Rhode aus Nörten-Hardenberg auf Blockflöten Stücke aus Renaissance und Barock.

Videos

Die beiden Videos links zeigen eine Kostprobe aus der Konzert und geben einen Einblick in eine Probe des KVHS-Orchesters.


Zurück