Vorlesen
In der Schule
In der Schule

Weiterbildung zur Pädagogischen Mitarbeiterin an Grundschulen

Erstellt von Eckhard Senger |

Die KVHS bietet ab 8. November wieder eine nebenberufliche Weiterbildung zur Pädagogischen Mitarbeiterin oder zum Pädagogischen Mitarbeiter an Grundschulen an. Ein Infotermin findet am Mittwoch, 23. Oktober, ab 16 Uhr in der KVHS, Wallstraße 40, in Northeim statt.

Einbeck/Northeim. Für die Schulen des Primarbereiches wird in Niedersachsen das Konzept "Verlässliche Grundschule" umgesetzt. Hierfür werden "pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" eingesetzt, mit denen gemeinsam ein Konzept für außerunterrichtliche Angebote sowie für die Vertretung bei kurzfristigen Ausfällen erstellt werden soll. Laut Erlass des Ministeriums können für diese Tätigkeit Sozialpädagogen, Erzieherinnen, Erzieher, Lehrkräfte und Personen mit anderen pädagogischen Ausbildungen oder umfänglichen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden.

Vielfältige Lehrinhalte

In den 125 Unterrichtsstunden Präsenzunterricht bei der KVHS in Northeim geht es um Grundlagen der Pädagogik, Organisations- und Rechtsfragen, Methodik und Didaktik, unterrichtsergänzende Angebote, Methoden der Gesprächsführung und Inklusion.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Teilnahmevoraussetzungen sind mindestens der Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsen e.V. bescheinigt. Informationen gibt es bei der KVHS, Telefon 05551/708-8222.

Weitere Infos und zur Anmeldung


Zurück