Vorlesen
Titelseite
Titelseite
Stöbern im Programmheft. Foto: Senger
Stöbern im Programmheft. Foto: Senger

Neues Programm erschienen: KVHS nimmt wieder Fahrt auf

Erstellt von Eckhard Senger |

Das Geschehen bei der KVHS nimmt jetzt wieder Fahrt auf. Das neue Programmheft wird kreisweit an alle Haushalte verteilt. Es enthält insgesamt 380 frei buchbare Kurse, Lehrgänge, Bildungsurlaube und Einzelveranstaltungen. Die Kurse starten nach und nach ab dem 9. September. Anmeldungen schriftlich an die KVHS oder online sind ab sofort möglich.

Einbeck. Ein Schwerpunkt des Programms sind die Sprachkurse. So gibt es zum Beispiel in Northeim ein breites Angebot mit nicht weniger als elf verschiedenen Fremdsprachen. Vermehrt werden auch Kurse angeboten, die für Arbeitsnehmerinnen und Arbeitnehmer das kompakte Lernen an Sonnabendvormittagen ermöglicht – zum Beispiel alle drei Wochen.

Besondere Kurse in Englisch

Eine kostenlose Einstufungsberatung für Englischkurse findet am Donnerstag, 5. September, ab 18.30 Uhr in Northeim, Wallstraße 40, statt. Man kann ohne Anmeldung hingehen und sich einstufen lassen, welcher Kurs passt. Ein Workshop über Businessenglisch ermöglicht einen schnellen Lernfortschritt. Angeboten werden vier Bildungsurlaube Englisch, unter anderem Business English auf verschiedenen Niveaustufen. Neu ist ein Kurs für Englisch Anfänger und Wiedereinsteiger. Ebenfalls neu ist ein Kurs für „falsche Anfänger“, die schon Grundkenntnisse vor vielen Jahren erworben haben. Bei einem neuen English Breakfast Conversation Kurs kann bei einer Tasse Tee über aktuelle Tagesthemen gesprochen werden.

Besondere Angebote im Bereich Sprachen sind ein Polnischkurs für Anfänger mit digital learning bei Bedarf. Anfängerkurse für Teilnehmende, die eine Sprache von Anfang an neu erlernen möchten, bietet die KVHS in Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Neugriechisch, Polnisch und Dänisch an. Erstmalig findet im Oktober ein Teilzeit-Bildungsurlaub Spanisch für Anfänger statt. Die erfolgreiche „Entdeckungsreise durch Frankreich“ geht in die zweite Runde.

Sprachkurse in Uslar

Auch in Uslar gibt es sechs Englischkurse und zwei Französischkurse auf verschiedenen Niveaustufen. Außerdem einen Anfängerkurs Spanisch.

Sprachkurse in Einbeck

In Einbeck gibt es Fremdsprachenkurse in den sechs Sprachen Dänisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Englisch und Italienisch. Neu in Einbeck ist Dänisch für Anfänger. Neu sind außerdem eine Spanisch-Auffrischung („Hilfe ich habe alles vergessen!“), ein Anfängerkurs in Spanisch und English für early birds/ Frühaufsteher für Anfängerinnen, Anfänger und Neueinsteiger. Ein Cambridge Certifikate Kurs bereitet auf die Cambridge Prüfung vor. Eine kostenlose Einstufungsberatung für Englischkurse findet am Mittwoch, 4. September, ab 18.30 Uhr, in der KVHS Einbeck statt.

Sprachkurse in Bad Gandersheim

Neu in Bad Gandersheim ist der Kurs für Anfängerinnen und Anfänger „English for early birds/Englisch für Frühaufsteher/innen“. Mit der Muttersprachlerin Anke Kronauer kann die Sprache von Anfang an erlernt werden. In ihrem Englischkurs geht Dr. Birgit Bödeker langsam, aber dafür gründlich voran und lockert den Unterricht durch Auszüge aus alten und neuen Songs, aus Zeitschriften und Büchern auf.

Ebenfalls neu in Bad Gandersheim ist ein Spanischkurs für Anfängerinnen und Anfänger. Bei Iris Laue-Fiedler kann die Sprache ebenfalls von Anfang an gelernt werden. In einem Fortgeschrittenen-Kurs mit ihr wird mit einem Buch gearbeitet. Daneben wird die spanische Sprache in spielerischer Methode vermittelt, wie zum Beispiel durch Spiele und Lieder und einer aktuellen Lektüre.

Einen weiteren Spanischkurs für Fortgeschrittene bietet Priscila González, Muttersprachlerin und seit 2001 bei der KVHS. Sie liest in ihrem Kurs Bücher und Zeitungen und diskutiert mit den Teilnehmenden auf Spanisch tagesaktuelle Themen.

Deutsch als Fremdsprache

Bei der KVHS gibt es auch Kurse in „Deutsch als Fremdsprache“. Die Grundstufe Deutsch als Fremdsprache für Anfängerinnen und Anfänger wird in den Niveaustufen A1/1 und A2/1 in Northeim angeboten. In der Aufbaustufe werden zwei Kurse in der Niveaustufe B1/B2 in Einbeck und Northeim angeboten. Es gibt Deutschtests für Zuwanderer und Einbürgerungstests in Northeim. Außerdem Sprachberatung in Einbeck (dienstags von 10 bis 12 Uhr) und in Northeim (donnerstags von 10 bis 12 Uhr) sowie nach telefonischer Beratung jeweils in der Kreis

Schulabschlüsse nachholen

Die Kreisvolkshochschule bietet einen Abendlehrgang zum nachträglichen Erwerb eines Haupt- oder Realabschlusses an. Der Lehrgang wird durch den Sonderfonds „Lebenslanges Lernen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur gefördert. Er richtet sich an alle erwerbslose oder beschäftigte Menschen, die ihre Schulpflicht erfüllt haben (Nichtschüler). Der beginnt am 2. September 2019 bei der KVHS in Northeim und dauert bis Juli 2020. Eine Informationsveranstaltung dazu findet am 29. August um 17 Uhr im Raum U 16 in der Kreisvolkshochschule, Wallstraße 40, in Northeim statt.

Gesünder mit der KVHS

Ein weiterer Schwerpunkt im Programm sind Angebote aus dem Gesundheitsbereich. Nach dem großen Interesse im vergangenen Frühling wird es auch in diesem Wintersemester wieder eine Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Roswitha-Klinik Bad Gandersheim und der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen zum Thema Depression geben. Passend zur Gründung des „Bündnis gegen Depression in Südniedersachsen“ (Auftaktveranstaltung am 9. September um 17 Uhr in der Stadthalle Northeim) startet die Vortragsreihe mit Dr. Martin Lison und Co-Referenten am Montag, 16. September, mit einer Veranstaltung zum Thema „Depression – Was heißt das im Alltag?“. Es folgen Vorträge zu den Themen „Depression und Selbsthilfe“ (23. September), „Depression und Suchterkrankung“ (30. September) und „Altersdepression oder Depression im Alter?“ (22. Oktober). Die Vorträge finden jeweils montags (letzter Termin dienstags) von 19 bis 21.15 Uhr in der Wallstraße 40 im Raum U14 statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Im fortlaufenden Kochkurs „Grundlagen gesunder Ernährung“ lernen die Teilnehmenden, welche Bedeutung eine gesunde Ernährung für das Leben hat. Es werden theoretische Grundlagen erarbeitet und praktische Inhalte vermittelt, wie jeder mit wenig Aufwand seinen Alltag gesünder gestalten kann (ab Freitag, 25. Oktober,17 bis 18.30 Uhr, Northeim, Erich-Kästner-Schule, Sudheimer Straße 22, Lehrküche, fünf Termine).

Außerdem gibt es bekannte Angebote wie Feldenkrais, Qi Gong und zahlreiche Yoga- und Kochkurse.

Gesundheitskurse in Uslar

In Uslar gibt es Qi Gong-Kurse, die nicht im Programmheft stehen (aber auf der Internetseite der KVHS): Montags von 17.30 bis 19 Uhr und 19.30 bis 21 Uhr finden jeweils zehn Termine im KVHS-Gebäude in der Gerhard-Hauptmann-Straße 10 statt.

Im Kochkurs „Veganes Festmenü“ wird ein festliches Menü erstellt, was ganz ohne tierische Produkte auskommt. Verschiedene Vorspeisen, leckere Hauptgerichte und Süßes als Nachtisch sollen Anregungen für das eigene Festessen mit der Familie oder Freunden geben. Außerdem stehen bekannte Angebote wie Yoga, Gedächtnistraining im Programmheft.

Neue Sport- und Gesundheitskurse in Einbeck und Dassel

„Strong by Zumba“ ist ein HITT-Kurs (Hoch-intensives-Tempo-Training). Die Übungen kombinieren Eigengewichts-, Muskelaufbau- und Cardiotraining. Dieser Kurs ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, wird ohne zusätzliche Trainingsgeräte ausgeführt und kann zum Erhalt und zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit beitragen. Er findet ab 9. September mit zehn Terminen montags von 18.30 bis 19.30 Uhr in der KVHS in Einbeck-Drüber statt.

TriloChi ist eine Verbindung aus westlichen und östlichen Disziplinen und der Freude an schwingenden Bewegungen zu fließender Musik. Es umfasst verschiedene Techniken wie Qi Gong, Aerobic-Herz-Kreislauf-Anregung, Bewegungen aus Yoga und Entspannungsmethoden. Den Kurs gibt es ab 28. Oktober mit zehn Terminen montags von 17 bis 18.15 Uhr in Dassel, Sporthalle Harz-Weser-Werke, Maschweg 17.

Im Kurs „Entspannungstechniken kennenlernen“ geht es darum, Abstand von der alltäglichen Hektik zu gewinnen, um wieder Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden. Das Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Entspannungstechniken (zum Beispiel Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen) dient dabei der Entwicklung neuer Stressbewältigungsstrategien im Alltag. Der Kurs findet ab 11. September mit acht Terminen mittwochs von 18.30 bis 19.45 Uhr in der KVHS in Einbeck-Drüber statt.

Passend zum seit einigen Semestern laufenden Kurs „Die Stressspirale durchbrechen mit Meridianklopfen“ (Sonnabend, 28. September, 15 bis 18 Uhr, KVHS Einbeck) gibt es nun regelmäßige Übungsabende, die die Möglichkeit bieten, die Methode des Meridianklopfens im Austausch mit anderen praktisch zu erproben, um sie in den Alltag einzufühen und um dadurch mehr Sicherheit im Umgang mit Stress zu gewinnen. Die Teilnahme am Einführungskurs wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend notwendig. Freitags, 25.Oktober., 22. November, 17. Und 31. Januar jeweils von 18 bis 20 Uhr, KVHS Einbeck, Hullerser Straße 19, vier Termine.

Außerdem gibt es bekannte Angebote wie Yoga, Qi Gong, viele verschiedene Kochkurse und so weiter.

Gesundheitskurse in Bad Gandersheim

In dem Kurs „Orientalischer Tanz/Bauchtanz“ werden die wichtigsten Grundlagen des orientalischen Tanzes vermittelt. Die sinnliche Welt der Kreise, Achten und sanften Wellenbewegungen kann ab Mittwoch, 11. September bei vier Terminen im Forum des Gymnasiums erfahren werden.

Im Kurs „Die Weine des spanischen Jakobsweges“ lernen die Teilnehmenden interessante Fakten über die heute sehr bekannten Weinregionen wie Rioja, Navarra und Ribeiro del Duero. Darüber hinaus erfahren sie etwas zu Themen wie verschiedene Traubensorten, Klassifizierungen, Böden, Geschichte und Geografie. Der Kurs findet am Sonnabend, 23. November, von 19.30 bis 23.15 Uhr, im Wächterstübchen statt (Treffpunkt: Treppe Rathaus).

Außerdem gibt es bekannte Angebote wie Yoga, Fitnessgymnastik zur Stärkung von Herz und Kreislauf, Ayurvedisches Fasten und so weiter.

Kreativ sein mit der KVHS

Mit der KVHS kann man kreativ sein. In Northeim gibt es Malkurse in Ölmalerei, Aquarell, Acryl, Zeichnen und Tusche. Neu im Angebot ist die Ölmalerei mit dem Kunstmaler Jens-Poppe Mehrgardt, der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe studiert hat. Schritt für Schritt wird dort von der Schärfung des Auges hin bis zum Stillleben erlernt.

Ebenfalls neu ist ein Workshop für Acrylmalerei mit Lieselotte Prenzel. Im Trend ist Susanne Nüsse. Sie bietet Sticken, Stricken und Häkeln an.

Kreativkurse in Uslar

Einen Schwerpunkt in Uslar bieten die zahlreichen Malworkshops in Acryl und Aquarell, die für Anfängerinnen, Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind.

Eine Rarität ist der Stickkurs: „Schwälmer Weißstickerei“. Das Typische dieser Stickerei sind das Herz und die Tulpe verbunden mit Blättern und Ranken. Im Filzkurs für Menschen mit und ohne Behinderungen können Gegenstände aus Wolle gefilzt werden. Außerdem gibt es in Uslar einen kostenlosen Malkurs für Menschen mit und ohne Behinderungen.

Kreativkurse in Einbeck

Auch in Einbeck gibt es zahlreiche Aquarell-, Acryl- und Ölmalereikurse. Unter anderem mit dem studierten Kunstmaler Jens-Poppe Mehrgardt. Außerdem ein Angebot zur Stilberatung.

EDV/Berufliche Bildung

Die KVHS ist auch wieder mit einem umfangreichen Angebot aus dem Bereich EDV/Berufliche Bildung unterwegs. Daraus hat sie auf zwei Kurse besonders hingewiesen: Der Kurs „EDV und MS Office für Fortgeschrittene“ (auf Wunsch mit dem eigenen Laptop) mit fünf Terminen beginnt am 18. November in der Wallstraße 40 in Northeim. Um „Betriebliches Steuerrecht“ geht es 19 Mal ab Dienstag, 10. September, an gleicher Stelle.

Weiterbildung in pädagogischen Berufen

Die KVHS bietet auch Kurse zur nebenberuflichen Weiterbildung in pädagogischen Berufen an.

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich in den niedersächsischen Grundschulen als feste Personalressource etabliert. Für einen Lehrgang zu diesem Thema findet am Mittwoch, 23. Oktober um 16 Uhr, in der Wallstraße 40 in Northeim ein Infotermin statt. Lehrgangsbeginn ist dann am Freitag, 8. November, um 17 Uhr

Für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen mit Kindern unter drei Jahren wird ein Lehrgang „Fachkraft Kleinstkindpädagogik“ angeboten. Einen Infotermin dazu gibt es am Freitag, 25. Oktober, um 17 Uhr in der Wallstraße 40 in Northeim. Lehrgangsbeginn ist am Freitag, 8. November, um 17 Uhr.

Neu ist der Lehrgang „Fachkraft Inklusion“ für die Arbeit in einer Welt der Vielfalt. Ein Infotermin steht am Freitag, 25. Oktober, 16 Uhr, in der Wallstraße in Northeim auf dem Programm. Lehrgangsbeginn ist am Freitag, 15. November.

Besondere Angebote

Besonders hingewiesen hat die KVHS zum Beispiel auf die Einzelveranstaltung „Gesellschaftliche Teilhabe“ am Montag, 16. September, von 18.30 bis 20.15 Uhr in den Berufsbildenden Schulen Einbeck. Aus dem Bundesteilhabegesetz ergeben sich für Menschen mit Behinderungen neue Möglichkeiten, das Leben selbst zu gestalten und zu bestimmen. Um das Thema „Bücher veröffentlichen“ geht es am Sonnabend, 21. September, von 14 bis 16.15 Uhr in der Wallstraße 40 in Northeim. Wie man einen Roman schreibt wird ab Dienstag, 22. Oktober, an vier Abenden jeweils von 18 bis 20.15 Uhr an gleicher Stelle erläutert. „Die Musik im Kontext deutscher Geschichte (1800 bis 1933)“ steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung am Sonnabend, 14. September, von 10 bis 13.45 Uhr in der Wallstraße 40 in Northeim.

Auf unserem Foto stöbern Martin Heuer (Programmbereichsleiter EDV und berufliche Bildung), Stefanie Turano (Programmbereichsleiterin Fremdsprachen), Sarah Ohst (Programmbereichsleitung Gesundheit) und Klaus Haendel (Leiter der Kreisvolkshochschule) im neuen Programmheft.

Hier geht es zum neuen Programmheft

 


Zurück